Review

Garnier Fructis – Watermelon Hair Food Pflegeserie für Volumen

Garnier Fructis Watermelon Hair Food

Garnier Fructis – Watermelon Hair Food Pflegeserie für Volumen

Yes – ihr habt richtig gelesen; eine Haarpflege-Serie mit Wassermelone! Als ich die Produkte im Regal entdeckt habe, konnte ich einfach nicht anders, als die ganze Produktreihe von Garnier Fructis in das Einkaufskörbchen zu packen! Ich liebe den Duft von Wassermelone und dann ist die Pflegeserie noch für feines Haar geeignet und soll für Volumen sorgen? Her damit!

Also zog neulich das Shampoo, die Spülung und die Haarmaske bei mir ein – außerdem noch das Invisible Trockenshampoo, dazu schreibe ich heute aber nichts, denn das hat mir wirklich überhaupt nicht gefallen – leider. Dafür gefallen mir die anderen Produkte aber umso mehr.

Ich gebe zu, dass ich die Kombination aus Shampoo und Spülung nicht regelmäßig nutze. Unter der Dusche ja, aber wenn es schnell gehen muss, greife ich meistens nur zum Shampoo (das ist bald alle und ich brauche Nachschub). Das Shampoo kommt in einer rötlichen Verpackung, bei der ich erst dachte, dass Shampoo selbst sei rötlich, aber nein, es ist transparent. Es macht, was es soll, nämlich die Haare waschen und ein schönen Duft hinterlassen. Das macht es auch, allerdings verfliegt der Duft sehr schnell.

Die Spülung macht die Haare auch geschmeidiger und beschwert nicht. Allerdings lassen sich meine Spitzen trotzdem nicht so easy entwirren. Auch die Spülung hat einen angenehmen Duft, der aber nicht ganz so intensiv ist. Trotzdem mag ich die Spülung auch nutzen.

Wie stellt man sich eigentlich so eine Veränderung vor? Es macht nur einen kleinen Unterschied aus, denn meine Haare sind nun allgemein sehr fluffig und leichter geworden und hängen nicht sofort wie Spaghetti herunter, was sonst der Fall wäre.

Garnier Fructis Watermelon Hair Food 3in1 Maske

Die 3in1 Haarmaske kann man als Spülung, Maske oder als Leave-In anwenden. Die gefällt mir von all den Produkten am meisten. Hier finde ich den Duft noch einmal eine Nummer intensiver, als den der anderen beiden Produkte. Ich nutze sie manchmal am Wochenende und gebe sie direkt auf meine ungewaschenen Haare und lasse die Maske eine Weile einziehen. Danach sind sie echt weich wie Butter, ich liebs!

In die Längen gebe ich ein bisschen von der Haarmaske, damit sie nicht ganz so strohig wirken. Hier muss ich aber aufpassen, dass sie nicht zu fettig wirken. Der Duft verfliegt meiner Meinung nach leider viel zu schnell. Ein kleiner Vergleich: der Duft von der Papaya Maske hält den ganzen Tag lang an.

Garnier Fructis - Watermelon Hair Food

Ein bisschen war ich anfangs schon enttäuscht, da die Produkte zwar nach Wassermelone duften, aber eben auch nicht so, wie man sich das im ersten Moment gerne wünscht. Aber das macht nichts, denn ich finde es mittlerweile ganz gut, dass der Duft nicht ganz so aufdringlich ist. Übrigens: alle Produkte der Pflegeserie sind vegan, tierversuchsfrei, Silikonfrei und mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.

Wie ihr oben bereits gelesen habt, gefällt mir die Watermelon Hair Food Pflegeserie von Garnier Fructis sehr. Ich habe die Produkte alle selbst gekauft und werde sie mir wahrscheinlich wieder kaufen – das Shampoo demnächst sowieso, weil es schneller leer geht, als die anderen Produkte. Ich mag gerne alles gleichzeitig aufbrauchen, bevor etwas Neues einzieht. Das Shampoo und die Spülung kosten um die 4€ und die 3in1 Haarmaske kostet um die 5€. Finde ich ganz okay den Preis, die Produkte halten bei mir auf jeden Fall eine Weile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.